Elsa Vogt-Ramachers                              
Kunstatelier

Workshop für Malen oder plastische Arbeiten

Liebe Maler*innen und kreativen Geister,

wer gerne mal wieder zu Farben, Pinseln, Schere, Stiften, Kreide......greifen will ist herzlich eingeladen, sich für einen Workshop in meinem Atelier in Sulzbachtal bei Kaiserslautern anzumelden. Das Angebot ist für Anfänger wie auch Fortgeschrittene geeignet. Jeder Workshop bietet ein Thema und Anregungen diesbezüglich.

Wichtig zu wissen: man kann dem angebotenen Thema folgen, es zum Anlass nehmen für neue Wege oder eine ganz andere persönliche Idee verwirklichen... alles ist möglich!

Farben auftragen, malen, aufspritzen und fließen lassen, Strategien entwickeln, um dem Zufall Raum zu geben umdann doch gezielt einzugreifen......  Alles dient der Kreativität, so können sich Ideen frei entwickeln. Selbstverständlich biete ich jederzeit persönliche Beratung und Unterstützung an.

Bitte eigenes Arbeits- und Malmaterial mitbringen von Papier, Leinwand, Pinseln, Farben, Stiften, Collagematerial, Kleber, Schere.....


Bitte Verpflegung nicht vergessen. Kaffeemaschine, Wasserkocher stehen zur Verfügung ebenso Geschirr, Gläser, Tassen....

Ich freue mich auf euch und unser gemeinsames Abenteuer Kunst!!!

Kurszeiten:  Sa. + So.

von jeweils 10.00 bis 15.00 Uhr

Kursgebühr  : 95.- €

Teilnehmerzahl: max. 5 Personen


Themen und Termine

Workshop 1  :   02. + 03. März 2024                                                                                                       nähere Infos und Anregungen weiter unten

                                   "Schattenspiele"               

Workshop 2 :   04. + 05. Mai 2024  

                                " in den Raum hinein - Malerei, Zeichnung ummantelt Objekt"           nähere Infos und Anregungen weiter unten

Workshop 3 :   28. + 29. Sept. 2024  

                                 "Farbenspiele - neue Räume schaffen : das Rot ist so witzig und frech - das Blau ist so schwebeleicht"  



Workshop 1 "Schattenspiele" :

wer sagt denn, daß Schatten schwarz sind, dass es immer nur einen Schatten gibt, Schatten immer auf dem Boden "liegt"....?

Hier ein paar Anregungen zum Thema: Wer möchte, geht schon auf die Suche nach Schatten und sammelt Ideen, Fotos, Skizzenfür diesen Workshop. Ihr könnt auch Gegenstände mitbringen zum beleuchten , um das Spiel mit den Schatten auszuprobieren. Manchmal kommen die  verrücktesten Dinge dabei heraus, wenn man im Hinterkopf das Thema mit sich trägt, um es dann auf dem Papier, einer Leinwand zum "Leben zu erwecken". Der Spielraum reicht von abtrakt bis konkret.

Was ist ein Schatten?    Wie entsteht er?   Muß der Schatten immer schwarz sein?

IMG_6723
IMG_6723
IMG_4588
IMG_4588
IMG_7246
IMG_7246

Gibt es immer nur einen Schatten?   Ist der Schatten "meiner" oder ein "anderer"?

Kann ein Schatten den Raum erobern?


 Kann ein Schatten ein "Eigenleben" haben?

 


Workshop 2 " in den Raum hinein - Malerei, Zeichnung ummantelt Objekt"     :

In diesem Workshop verlassen wir die zweidimensionale Ebene einer Leinwand, eines Papieres oder Karton.... Wir haben viele Möglichkeiten in die dreidimensionale Ebene  von der Fläche in den Raum zu wechseln. Oder gehen gleich in die Dreidimensionaltät über?  In jedem Fall verlassen wir den Bereich der reinen Malerei  und erweitern unser "Spielfeld" mit Hilfe von Draht, Holz, Karton, Schachteln, Würfel-Keilrahmen........ über Collage, modellieren, zeichnen, kleben, stecken, nähen....

IMG_9980_1
IMG_9980_1
IMG_9989
IMG_9989
IMG_9996
IMG_9996
IMG_9975
IMG_9975
flying-sea-lion_2
flying-sea-lion_2
IMG_9958
IMG_9958


Dazu kommt allerlei "Sammelsurium", das man eventuell verarbeiten möchte: Fotos, Urlaubserinnerungen - Sand - Muscheln - , aus an der Luft trocknender Modelliermasse eigene Formen modellieren und mit einfügen , alte Knöpfe, Wollreste, diverse Papiersorten, Blechdosen, Steichholzschachteln, alte Schublade - Teeschachtel aus Holz ,  kleiner Puppenkoffer, alter Bilderrahmen als Objektrahmen.....  

Mit allem, was wir so sammeln und zur Seite legen, wachsen die Ideen. Ihr werdet schon wissen und sehen, was man evtl. gebrauchen könnte, was man alles schon zu Hause hat und was man sich noch besorgen müßte.....

Zeitnah zum Beginn dieses Workshops bekommt Ihr von mir nochmal eine Erinnerung und eine Materialliste, die Euch vielleicht weiterhilft für neue Ideen.

Anmelden nicht vergessen! Es sind nur noch zwei Plätze frei. (22.02.2022)

IMG_3153
IMG_3153
IMG_7330
IMG_7330
IMG_7173
IMG_7173





Für  Workshop 3 folgen nähere Erläuterungen und Bildbeispiele zeitnah ... im Sommer....